Naturreine Kompotte

Preiselbeerkompott mit grünem Pfeffer

Die Heimat der Preiselbeeren sind die Wälder, Moore und Heiden Eurasiens. Preiselbeeren sind eine der wenigen Früchte, die bisher ausschließlich an den Plätzen ihres natürlichen Wildvorkommens geerntet werden.
Durch den grob geschroteten, grünen Pfeffer bekommt der leicht herbe Geschmack der Preiselbeere eine feine Schärfe und rundet das Geschmackserlebnis hervorragend ab.

Serviertipp: Als Beilage zu Wildgerichten, Pasteten und klassisch zum Wiener Schnitzel.

FREY Die Delikatessen Manufaktur -  Österreich::Wien::Konfitüre::Pesto::Private Label::Feinkost::Delikatessen


Fruchtiges Weichselkompott

Weichseln (Sauerkirschen, Prunus cerarus) sind hell bis dunkelrot. Sie schmecken sehr aromatisch und leicht säuerlich.

Serviertipp: Als fruchtige Beilage bei Kaiser-, Grieß- und Topfenschmarren, zu Topfenknödel, aber auch „pur“ als Nachspeise schmeckt dieses Kompott einfach herrlich.