Winter-Minestrone mit B├Ąrlauchpesto

Zutaten (f├╝r 4 Portionen):

2 Lauchstangen, 2 gro├če Karotten, ┬Ż Kohlkopf, 1 gro├če Zwiebel, Oliven├Âl zum D├╝nsten, 2 EL Tomatenp├╝ree,
400 g Pelati (Dosentomaten), 0,5 L Gem├╝sefond oder ÔÇôbouillon, je 1 Thymian-, Majoran- und Rosmarinzweig,
1 Lorbeerblatt, 2 Nelken, Salz, Pfeffer, 2 Kartoffeln,
50 g Teigwaren, B├Ąrlauch-Pesto zum Servieren

Zubereitung:

Das Gem├╝se putzen und waschen, in mundgerechte St├╝cke schneiden. Die Zwiebel fein hacken und in ├ľl and├╝nsten.
Das Gem├╝se beif├╝gen und mitd├╝nsten. Das Tomatenp├╝ree dazugeben und unter R├╝hren ebenfalls kurz d├╝nsten. Die Dose Tomaten samt Saft hinzuf├╝gen. Mit Fond oder Bouillon abl├Âschen.

Die Gew├╝rze in ein St├╝ck Gaze binden und in die Suppe h├Ąngen. Mit Salz und Pfeffer w├╝rzen. Zugedeckt bei wenig Hitze etwa 30 min kochen.

Die Kartoffeln sch├Ąlen, waschen und in kleine W├╝rfel schneiden. Nach 30 min Kochzeit zur Suppe geben. Die Suppe weitere 15 min kochen lassen. Dann die Teigwaren hinzuf├╝gen und "al dente" kochen. Wenn n├Âtig etwas Fl├╝ssigkeit nachgie├čen.

Die Suppe in vorgew├Ąrmte, tiefe Teller verteilen. Je einen E├čl├Âffel B├Ąrlauchpesto daraufgeben und sofort servieren.

Tipp: Als Beilage zur Minestrone passt frisches Baguett.

 
Seite drucken