Bärlauch-Gnocchi

Zutaten (für 4 Portionen):

Teig: 2 EL Bärlauchpesto, 250 g Ricotta, glattes Mehl nach Bedarf, 2 kleine verquirlte Eier, Salz, Pfeffer

Sauce: 50 g Butter, 1 TL Bärlauchpesto, in Streifen geschnittener Pfefferoni, zum Servieren nach Belieben frisch geriebenen Parmesan

Zubereitung:

Teig: Ricotta mit einer Gabel fein zerdrücken. Bärlauchpesto beifügen. Dosiert Mehl daruntermischen, bis der Teig formbar, aber immer noch weich ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sauce: Alle Zutaten in einer weiten Bratpfanne erwärmen.

Gnocchi: kurz vor dem Servieren die Gnocchi mit 2 Teelöffeln aus dem Teig ausstechen
und diese in kochendes Salzwasser legen, 2 – 3 Min ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, auf einem Haushaltspapier abtropfen lassen und sofort in die Sauce geben. Mit Parmesan servieren.

Tipp: Die Gnocchi können Sie auch mit einer würzigen Tomatensauce servieren.

 
Seite drucken